Beiträge von Teckelfreund

    Mit angeschlossenem LAN Kabel sudo apt-get update und upgrade durchgeführt. WLAN funktioniert jetzt.

    Man muss wohl nach installieren des OS Betriebssystem und einstecken der SD Karte in den Raspi zuerst update und upgrade durchführen.


    Das habe ich damals erst nach der Installation von ioBroker gemacht. Nach einstecken der SD Karte in den Raspi hatte ich sofort WLAN Verbindung.

    So wurschtelt man sich durch.


    001.JPG

    Da jetzt ioBroker auf dem Raspi 4 läuft, habe ich die MicroSD Karte für meinen alten RaspberryPi 3B mit dem Pi Imager gelöscht und ein neues OS installiert.

    Ich bekomme keine Verbindung mittels WLAN zum Raspi. Mit angeschlossenem LAN Kabel habe ich Verbindung.


    Mir ist aufgefallen, dass in der wpa_supplicant.conf keine WLAN Verbindung eingetragen ist.

    Ich habe die OS Lite 32 Bit Version installiert. Vorher hatte ich schon die 64 Bit Version installiert. Gleiches Problem.


    Ich hatte schon früher Probleme mit der WLAN Verbindung und hier auch beschrieben. Ich dachte, es liegt an dem Metallgehäuse. Deshalb habe ich ein Gehäuse selber gedruckt.


    Wie kann ich ohne Imager eine neue WLAN Verbindung prüfen?



    Edit:

    ich habe eine Verbindung in der wpa_supplicant.conf eingetragen


    ctrl_interface=DIR=/var/run/wpa_supplicant GROUP=netdev

    update_config=1

    country=DE


    network={

    ssid="wlan"


    psk=03c5ceb294d86da07f72ff132ec814b01d267513abf44259d03

    }

    root@raspberrypi:~# sudo nano /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf

    root@raspberrypi:~# sudo wpa_supplicant -i wlan0 -c /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf

    Successfully initialized wpa_supplicant

    Could not read interface wlan0 flags: No such device

    nl80211: Driver does not support authentication/association or connect commands

    nl80211: deinit ifname=wlan0 disabled_11b_rates=0

    Could not read interface wlan0 flags: No such device

    wlan0: Failed to initialize driver interface

    wlan0: CTRL-EVENT-DSCP-POLICY clear_all

    root@raspberrypi:~#


    Nach Überprüfung der Verbindung erschein folgende Meldung, siehe oben.

    seid und pst ist unkenntlich gemacht

    Mit meiner Visualisierung bin ich recht zufrieden. Meine Entscheidung die Solarfelder in Ost - West Richtung auszurichten war richtig.

    Ich erreiche knapp die gewünschten 10Kw und abends um 19Uhr erzeugt die Solaranlage noch mindestens 2KW.


    Gerne hätte ich die Z-Achse, also Elevation, wie im Bild Beitrag #112 dargestellt, noch visualisiert. Die Winkeldaten sind ja vorhanden (siehe Skript), aber ich habe im Netz nichts gefunden, wie man das machen könnte. Evtl. hat von Euch Jemand eine Idee.


    Jetzt habe ich einen Raspi mit 8 GB Speicher und einer 128 GB Micro SD Speicherkarte im Einsatz. Installiert ist nur das Betriebssystem und ioBroker mit VIS.

    Mir ist nicht klar, wie ich zu ioBroker noch ein weiteres System installieren kann, wie zum Beispiel EVCC. Ein System, dass den Energiefluss zwischen Speicher, Wallbox, Wechselrichter und Netzbetrieb verwaltet.

    Evtl. könnte mir auch hier jemand helfen. Ich weiß nicht wie das funktioniert wenn ein System irgendwelche Updates benötigt, die aber im anderen System stören könnten. Beide werden mit einer eigenen IP Adresse aufgerufen. Oder liege ich mit meinen Gedanken falsch.






    18-50.png

    An diesem Bild sieht man, heute Morgen kurz vor 8 Uhr, der Strang zur Ostseite ausgerichtet erzeugt 1300 W und der Strang zur Westseite 415 W.

    In Summe 1700 W.

    Die String Widgets mit dem Text Strang Ost und Strang West über der Leistungsanzeige verschwinden einfach, wenn ich die Seite aufrufe.

    Ich weiß nicht warum. Es ist alles nicht so einfach.


    Aber so ist gut zu erkennen, bei welchem Sonnenstand die höchste Leistung erzeugt wird.



    Leistung.png

    Nichts besonderes. Ich übe ein bischen mit vis-2.0

    Rechts von der Uhr soll noch die Leistung je Strang ( ein Oststrang, mit den Solarpanels die nach Osten ausgerichtet sind und ein Weststrang mit den nach Wsten ausgerichteten Solarpanels) angezeigt werden. Man sieht dann, je nach Sonnenstand, wieviel Leistung erzeugt wird. Die Daten sind im Modbus Objekt vorhanden.

    azimuth2.png

    Das skript ist so geschrieben, dass nur Azimuth angezeigt wird.

    Zu X,Y fehlt die Z-Achse für Elevation. Die Daten stehen aber zur Verfügung. Leider ist es mir nicht möglich, dass Skript so zu ändern, dass auch Elevation in dem Sonnenverlauf-Skript mit eingebunden ist.

    Auch sollte die Sonne im Bild nur dann sichtbar sein, wenn Elevation einen positiven Wert hat.

    Elevation sieht man im Bild Beitrag #112

    CSS Animation entlang eines Pfades

    CSS-Animation


    Ich benutze dieses Skript aus dem ioBroker-Forum leicht angepasst


    Die Sonne dreht sich zur Zeit nur im Kreis. Erst wenn der Elevationswert positiv wird, sollte die Sonne im Bild erscheinen. (Sonnenaufgang)

    Elevationswert mit - Vorzeichen Sonnenuntergang.


    Wie im #113 Bild zu sehen ist die Sonne im Süden unten. der Halbkreis Azimuth ist richtig, Elevation ist aber falsch. Denn erst wenn der Wert für Elevation negativ wird steigt die Sonne nach oben. Azimuth macht einen Halbkreis in X,Y-Richtung Ost; west-Süd. Elevation muss noch einen Halbkreis in X-Z-Richtung Ost, West-Oben) machen. Evtl bin ich auch auf dem Holzweg und denke falsch.


    Eigentlich ist die Betrachtungsseite auch falsch.

    Die müsste so aussehen.

    dach1.jpg

    Ich blicke nicht mehr durch und brauche Hilfe.

    Im Link oben sind Beispiele zu sehen, wie Bilder einem Pfad folgen und was in CSS machbar ist.

    Ich habe etwas weiter gemacht. Mit der Visualisierung tue ich mich sehr schwer.

    heute 15:30 Uhr sahen die Daten des Sonnenstand so aus


    um16-30-Uhr.png


    Im Web mittels VIS 2, die Sonne im Bild sollte bei 239° stechen. Das passt auch ungefähr.

    Nord = 0°, Ost = 90°, Süd = 180°. West = 270°

    sonne16-30-Uhr.png


    Das sind die ersten Versuche mit VIS. Das möchte ich noch schöner hinbekommen. Die Sonne bewegt sich im Halbkreis von Ost nach West. (Azimuth)

    Das funktioniert auch.

    Die Sonnenhöhe (Elevation) soll auch noch funktionieren. Leider ist das im Web schlecht zu verfolgen, weil die Bewegung der Sonne von 90° bis 270° über 12 Stunden geht.

    sonnenstandneu.png


    Ich habe das Bild für die Azimuth Darstellung neu gezeichnet.

    Was besseres fällt mir nicht ein. Die Sonne steht jetzt wie zu sehen im Süden. Azimuth 180°.

    Um 12 Uhr wird in den Objekten Azimuth 172° angezeigt.

    Der von dem Solardach erzeugte Strom steht in den Objekten mittels Modbus jederzeit zur Verfügung.

    Die Sonne stündlich an neuer Position zu platzieren, geht nur mittel css, so denke ich.

    Ich habe leider keine Idee wie man den Sonnenstand stündlich an anderer Position anzeigen kann und dazu die erzeugte Leistung in KW.

    Du hast recht.

    Ich habe mir angeschaut wie die Daten aus der Systemkonfiguration geholt werden,

    Jetzt funktioniert das Skript und die Daten sind plausibel und entsprechen auch dem Sonnenstandrechner aus dem Netz.

    So sieht das Skript jetzt aus,

    Heute 14:00 Uhr gemessen

    AZIELE.pngAZIELE.png


    Azimuth Nord = 0°, Ost = 90°, Süd = 180°, West = 270°


    Ich dachte der Azimuth sollte zwischen 90° und 270° in der Zeit zwischen 7 Uhr und 19 Uhr sein.

    Der Azimuth im Bild ist -47°.

    Mache ich einen Denkfehler. Kann jemand helfen?


    azimutwinkel.png

    Wenn man sich dieses Bild anschaut, dann wäre 47° um 14 Uhr fast richtig.

    Wieso werden -47° angezeigt?

    Edit: Zeile 15 im Skript ist korrigiert

    var a = sunpos.azimuth * 180 / Math.PI + 180;

    Danke für die Hilfestellung.

    Wenn Du meinen Beitrag in #101gelesen hast, habe ich, nachdem ich den Raspi 3 wieder aktiviert habe, ein Backup mittels des Buttons Backup in der Systemübersicht gestartet. Dann gibt es diese Fehlermeldung und das System speichert irgendwo eine Datei 1MB groß. Ich. habe in der Logdatei heute Morgen auch keine Fehlermeldung gesehen, nach dem automatischen Update.

    Dieses manuell gestartete Update funktioniert nicht.

    Heute Nacht wurde ein automatisches Backup gemacht, siehe Bild und Datum vom 22.03. Die Datei ist zu klein, so denke ich.

    Hier noch einnmal alle aktuellen Einstellungen zu Backup. KaiR, ich bitte Dich mal drüber zu schauen und Ich hoffe, Du erkennst einen Fehler.



    nasserver.png

    Hier eiin Bild von der Router Freigab und von der backitup Instanz mit den Einstellungen und Pfad

    freigaben.png      backi.png


    pfad.png



    Noch ein Bild vom Namen aus dem Router

    benutzer.png

    Ich kann auf die Festplatte mittels ip vom Router/nas zugreifen. Hier sehe ich auch alle automatisch abgespeicherten Backup's und den Pfad dahin.

    In den Einstellungen hat sich nichts geändert. Passwort ist das vom Router.

    Bis zum Tag der Außerbetriebnahme wurde täglich ein Backup aufgespielt.

    Ich habe damals Bildschirmphotos gemacht von den Einstellungen und Rechten auf dem Router Alles ist gleich. Nichts hat sich geändert.

    Ich bin gespannt, ob heute Nacht das automatische Backup funktioniert.


    Kann es sein, dass weil ich beim Raspi4 die gleichen Backup Einstellungen genommen habe, dadurch irgendetwas nicht mehr funktionier?

    Ich habe den Raspberry 3 wieder ans Netz angeschlossen. Weil ich von diesem später ein Wiederherstellen von ioBroker auf den neuen Raspi machen möchte, wollte ich noch vorher ein Backup machen.

    Was vor ein paar Wochen noch automatich funktionierte,

    Code
    1. Backup / Systemsicherung / ioBroker Backup starten

    funktioniert manuell nicht. Ich habe nichts geändert. Vorher die Backup's liefen automatisch.


    Das sehe ich am Bildschirm, wenn ich Backup starten drücke

    Backupdaten.png


    und das steht in der Log Datei


    backitup.0

    2024-03-21 13:06:31.554 error [iobroker/clean] Backup files not deleted from /opt/iobroker/backups because some errors.


    backitup.0

    2024-03-21 13:06:19.265 error [iobroker/mount] Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g. man mount.cifs) and kernel log messages (dmesg)


    backitup.0

    2024-03-21 13:06:19.264 error [iobroker/mount] mount error(13): Permission denied


    backitup.0

    2024-03-21 13:06:19.255 error [iobroker/mount] [undefined Error: Command failed: sudo mount -t cifs -o username=Fritz1221,password=****,noserverino,cache=loose,rw,uid=iobroker,gid=iobroker,file_mode=0777,dir_mode=0777 //192.168.178.1/fritz.nas/TREKSTOR/Backup-ioBroker /opt/iobroker/backups


    Es ist zum verzweifeln. In den Einstellungen habe ich alles kontrolliert

    Unsere Beiträge haben sich überschnitten.

    Was da bei Dir wieder abgeht ist mir, wie so oft, ein Rätsel. Ja das ist das Problem.

    Ich muss im Gegensatz zu dir lesen, wie man das Modul installiert. Und gelesen habe ich, mittels npm macht man das.

    Jetzt habe ich gelesen, welches Unheil man damit anrichtet. Ich habe noch versucht, mit uninstall das Rückgängig zu machen. Keine Chance.


    Nicht der npm Install alleine, denke ich sondern noch die nachträgliche hinzufügen Installation in der Instanz. Danach ging nichts mehr.

    Das es eine suncalc2 gibt, habe ich auch erst später gelesen.