Beiträge von Frank

    Hallo Pius,

    Freund von Lajos sagt mir nichts.


    Habe aber eine Frage zu dem Pendel.

    Handelt es sich um ein rein mechanisches Foucaultsches Pendel oder verstecken sich im Boden Spulen die wenn richtig eingeschaltet dem Pendel einen Impuls geben ?


    Gruss Frank.

    Hallo Hans,


    was ist das denn für ein Dynamo ?

    Ein Datenblatt ,eine nähere Beschreibung oder der Link zum Produkt würde mich interessieren.

    Ansonsten eine schöne Idee.


    Gruß Frank.

    Hallo Nische,

    habe vor einiger Zeit ein paar Lektionen aus dem Buch RaspberryPi von Kofler/Kühnast/Scherbeck durchgearbeitet. Im Anhang die entsprechenden Seiten zum MCP23017. Hoffe das passt so mit den Fotos.


    Gruß Frank.

    Hallo Nische,


    das ist eine gute Info für zukünftige Projekte. Bei meinem Projekt Terassenbeleuchtung ( Lichtotgel ) bin ich gerade so mit den GPIO's hingekommen.

    Das Projekt pausiert gerade. Wenn alles fertig ist werde ich es posten.


    Gruß Frank.

    Hallo Daniel,

    habe das Video von Rene gesehen. Werde mir das Ding jetzt zum gefühlt 165 mal vornehmen und dann mal schauen ob es funktioniert.

    Unterschiedlich ist der Versionsstand. Das im Video hat V1.2 meins hat V1.1. Sobald ich etwas herausgefunden habe werde ich es hier veröffentlichen.


    @ Rene

    Habe die Glocke auf Deinem YouTube Kanal aktiviert aber keine Mail bekommen das Du ein neues Video hochgeladen hast.


    Alles Gute, Frank.

    Hallo Ebby,

    das blinken der on Board LED hat ja nichts mit einer Anzeige auf dem OLED zu schaffen.

    Meine Frage war ob das OLED schon einmal etwas angezeigt hat.


    Du kannst ja auch mal Deinen Code hochladen.


    Gruss Frank.

    Hallo Nische,

    die Uhr sieht super aus ( Da hätte ich einige Fragen ) ! Beschäftige mich schon einige Jahre zum Ausgleich vom Elektrojob mit dem Holzwerken. Ob ein Austausch über dieses Thema hier ok ist ? Ich hätte da schon Lust zu.

    Das Gehäuse besteht aus 15 mm Multiplex Birke ( wird bei uns im Baumarkt für kleines Geld als Kofferraum Einlegeplatte für Autos verkauft ). Die Rahmenteile habe ich seitlich und oben unter einem Winkel von 45° zugesägt. Den Deckel an seinen vier Seiten dementsprechend auch unter 45° zugesägt.

    Das ganze noch gebohrt und dann verleimt. Als Finisch 2 Schichten Klarlack. Du hast offenbar einiges an Erfahrung was das bearbeiten von Holzwerkstoffen betrifft, von daher möchte ich es an dieser Stelle, mit den vielen Zwischenschritten die halt notwendig sind, um so ein blödes Kästchen zu bauen, hier belassen.

    Projektziele ? Der Weg ist wohl das Ziel. Habe erst vor ein paar Wochen mit der Programmierung von MC's begonnen. In diesem Projekt sollen folgende Ziele aber dennoch erreicht werden.

    1. Es soll eine Umschaltung Hand / Automatikbetrieb geben.

    2. Im Handbetrieb sollen die vier Lampen über Taster und über den Webserver vom Handy aus geschaltet werden können.

    3. Im Automatikbetrieb sollen alle Lampen über die Information Sonnenuntergang via API automatisch geschaltet werden evt. kann ja auch mal eine Lampe bei starker Bewölkung geschaltet werden.

    4. Drei der Lampen sollen zusätzlich zufällig in den abhängigkeiten aus Punkt 4 geschaltet werden ( den bösen Buben Anwesenheit vorgaukeln ).

    5. ESP 32 soll über WebREPL programmiert werden können.

    6. Über das integrierte OLED soll auf mehreren Seiten eine Visualisierung erfolgen ( mal sehen was da bei der Größe so geht )

    7. Es soll ein zweiter ESP 32 im Wlan integriert werden der weitere 3 Lampen wie der andere schaltet und zusätzlich einen Bewegungsmelder hat der

    dann auf alle Lampen wirken kann ( Datenaustausch via Wlan unter mehreren MC's ).

    8. Die Zustände der Lampen, das schalten der Lampen und statistische Werte der BME Sensoren sollen über das Internet auf meiner Homepage verfügbar sein ( Hier hab ich die größten Bedenken, hab zwar eine Homepage aber keinerlei Ahnung wie ich Daten kontinuirlich vom ESP dahinbekomme. Kann mir hier jemand auf die Sprünge helfen ? :rolleyes: ).

    Das Bedienen, Beobachten und Visualisieren soll zusätzlich am PC mit einer Python Aplikation realisiert werden. Habe da bereits erste Gehversuche unternommen : Daten vom BME280 via ESP32 via RS232 auf PC mit Python 3.8.X visualisieren


    Gruß Frank.

    Hallo zusammen,

    habe mich für die einfachste Variante entschieden. Einfach eine fertige Relaiskarte. Unter dem ESP hab ich noch einen BME280 versteckt. Das Netzteil arbeitet einwandfrei. Dank WLAN Anbindung und Wetter API experimentiere ich gerade mit Licht EIN bei Sonnenuntergang.

    Taster 1 macht die Umschaltung Hand / Automatikbetrieb. Taster 2 lässt mich im Display blättern und die restlichen vier schalten die Lampen im

    Handbetrieb.

    20200812_213742.jpg


    Gruss Frank.

    Hallo Rene,

    habe mir eine andere Möglichkeit überlegt.

    Evtl. ist dieser Weg ja auch etwas für andere Nutzer Deines Forums oder Kanals.


    Das Problem : ESP32 wird wie in meinem Projekt extern mit 5 V versorgt. Gleichzeitig möchte man aber noch Änderungen am Programm machen ohne die externe Stromversorgung zu unterbrechen bzw. Drähte umzuklemmen.


    Nun habe ich zwei Möglichkeiten gefunden :


    1. Die Serielle Verbindung über ( so hab ich das in einem vorherigen Projekt gemacht Daten vom BME280 via ESP32 via RS232 auf PC mit Python 3.8.X visualisieren ) einen FTDI Adapter herzustellen um somit eine zweite serielle Schnittstelle zu bekommen. Diesen Weg kann man auch nutzen um den USB Anschluss auf dem ESP32 Board zu umgehen und über diese Verbindung den ESP zu programmieren.


    2. Die andere Möglichkeit ist eine WebREPL über Wlan herzustellen https://docs.micropython.org/e…/quickref.html#networking.

    Hier hat man nun auch die Möglichkeit einen File up und download über das Wlan zu machen.


    Gruß Frank.

    Hallo zusammen,


    habe eine Frage zum entfernen von F1 auf dem Heltecboard.

    Hallo Wolfgang,


    theoretisch kannst du 5V an den 5V Pin anlegen. Das ist aber nicht ganz ungefährlich, da der 5V - Pin direkt mit USB verbunden ist. Du musst also immer deine Batterie abklemmen, bevor du USB verwendest. 4.8 V würde ebenfalls reichen, da USB manchmal auch nicht mehr liefert. Wenn du sicher gehen möchtest, kannst du F1 unterbrechen. Dann erfolgt über USB keine Spannungsversorgung mehr.

    Bin mir nicht ganz sicher. Ist das F1 ? ESP32_Fuse.jpg


    Gruß Frank.