SBNetwork von Schullebernd's Technikwelt

  • Hallo Thomas,


    Das erleichtert natürlich den Umgang mit nRF24 - Modulen beträchtlich. Vielen Dank für den Hinweis!


    Eine Alternative wäre, direkt mit ESP8266 oder ESP32 zu arbeiten, da diese WiFi direkt unterstützen. Ein ESP32 ist in der Lage mit mehreren ESP8266 zu kommunizieren und gleichzeitig noch einen Webserver für den Zugriff über das Handy zur Verfügung zu stellen.


    Ich kann mich noch gut an meine ersten Gehversuche mit dem Arduino und einem echt teuren WiFi - Shield erinnern. Die Enttäuschung war dann recht gross, als nach dem Einbinden des notwendigen Codes kein Platz mehr für mein eigentliches Programm war. Damals hat mich ein Arduino Yun vor der Verzweiflung gerettet. Ein nRF24 wäre wohl wesentlich preiswerter gewesen.


    Gruss

    René

  • Hallo an alle,


    auf der Suche nach einer Bibliothek, die es mir ermöglicht eine einfache WLAN Verbindung zwischen Mikrokontrollern herzustellen bin ich auf eine sehr interessante Library gestoßen, die leider nicht im Bibliotheks-Manager zu finden ist. Deshalb möchte ich das hier posten denn ich denke es kann für den ein oder anderen sehr nützlich sein. Im Blog Schullebernd's Technikwelt ist ein interessanter Beitrag, indem Bernd uns seine Library zu einem einfachen Master/Slave Netzwerk vorstellt. Der Beitrag ist zwar vom Dezember 2017 aber ich habe ihn erst jetzt entdeckt.


    Diese SBNetwork lirary bietet die Möglichkeit ein Netzwerk aus mehreren Geräten aufzubauen und das ohne großartige Programmierkenntnisse. Es ist wirklich leicht und Beispielcodes sind auch hinterlegt.


    Schaut es euch mal an, vielleicht kann jemand das gebrauchen,.. ich denke da an Smart-Home Anwendungen oder eine Roboter Fernbedienung die weiter reicht als Bluetooth. :):thumbup:


    Viel Spaß beim basteln


    EDIT:

    Ich fand es passt hier unter "einfacher einstieg in Arduino und Co / Projekte" am besten rein aber falls es besser zu "Dies und das" passt, bitte ich einen Moderator den Beitrag zu verschieben.