Installation von Thonny

  • Hallo René!


    Vielen Dank für deine Bemühungen. Ja dann wird wohl die OLED am Board defekt sein, habe nun auch mit einer frisch heruntergeladenen (von GitHub) ssd1306 getestet, allerdings wieder ohne Erfolg.

    Sonderbar war nur dass ich zu einem sehr frühen Zeitpunkt (noch mit dem alten Thonny) die Anzeige zum Laufen gebracht hatte.

    Dann habe ich das Projekt zur Seite gelegt und auf den Winter verschoben. Als ich jetzt wieder startete ging die OLED plötzlich nicht mehr. Das war auch der Grund warum ich eher die Soft in Verdacht hatte.


    Ja werde mir ein neues Board bestellen und wieder frisch starten.

    Danke dir!


    Liebe Grüße Eberhard

  • Guten Morgen Eberhard


    Dein Programm müsste eigentlich funktionieren.


    Ich verwende die Thonny - Version 3.3.13

    mit 'MicroPython v1.17 on 2021-09-02; ESP32 module with ESP32'


    Das Programm


    entspricht deiner Version.

    Bleibt noch die Datei ssd1306.py. Möglicherweise hat sich da etwas geändert. Du findest meine Version in OLEDTest.zip. ssd1306.py muss auf das Board kopiert werden. Bitte kontrolliere, ob dort die richtige Version vorhanden ist.

    OLEDTest.zip


    Sonst bleibt noch das Heltec - Board. Ich verwende die alte Version. Mit der unmittelbaren Nachfolgeversion sollte es aber auch klappen.


    Das sollte auf dem Display sichtbar sein:


    IMG_0526.jpeg



    Gruss

    René

  • Vielen Dank für die prompte Antwort, es ist mir überhaupt nicht eilig. Nur kein Stress.


    Wünsche dir einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüße Eberhard

  • Hallo René und eventuelle Mitleser!


    @ René: Zuerst einmal herzlichen Dank für deine prompte Antwort, aber auch für deine Mühe rund um diesen Kurs.


    Ich habe mich schon rund um die neue Thonny Version bemüht (siehe meine geänderte erste Anfrage).

    Nun habe ich die Lektionen 9 und 10 durchgearbeitet, bin aber noch nicht wirklich weitergekommen.

    Es spießt sich noch immer rund um die OLED. Wie man sieht musste ich das I2C Modul auf SoftI2C ändern sonst bekomme ich

    eine Fehlermeldung.

    Doch die OLED geht immer noch nicht obwohl sie bei einem Test funktionierte. Daher gehe ich davon aus, dass sie Hardwaremäßig funktioniert.

    Ich habe ein altes Board. Thonny Vers. 3.3.13 und Firmwareversion esp32-20210902-v1.17.bin.

    new.txt


    Ja irgendetwas zwickt hier noch.


    Bin für jeden Tipp Dankbar-


    Lieber Grüße Eberhard

  • Hallo Eberhard,


    es hat sich seither viel in Thonny geändert. Schau dir dazu Lektion 9 an. Auch das ist nicht mehr ganz aktuell, deckt aber den ersten grossen Schritt ab.

    Auch beim Heltec - Board gibt es eine neuere Version. Dazu findest Du etwas in Lektion 10.


    Ich empfehle dir die Installation der neusten Thonny Version (momentan 3.3.13). thonny-esp ist nicht mehr notwendig.

    Esptool solltest du es unter Tools / Manage plug-ins finden. Wenn es nicht in der Liste ist, kannst du esptool im Suchfeld eingeben und Search on PyPi drücken.


    Unter Tools / Options findest du die Einstellungen für den Interpreter. Dort kannst du MicroPython on ESP32 auswählen.


    Gruss

    René

  • Hallo in der Runde. Ich bin erst kürzlich auf diesen Kurs gestoßen und habe gleich damit angefangen.

    Leider bin ich schon bei der Lektion 3 hängen geblieben.

    Was war der Grund: Ich kann die Firmware (esptool und thonny-esp) nicht laden bzw. den Link nicht finden. Offensichtlich hat sich hier seit der ersten Auflage des Kurse viel im Netz geändert.

    Ich habe die Entwicklungsumgebung -wie empfohlen- in der Vers. 3.1.x installiert. Vielleicht sollte ich hier etwas ändern.

    Bin für jeden Tipp dankbar, da ich hier unbedingt weiter machen möchte.

    LG Eberhard


    Nun habe ich Thonny auf die Version 3.2.1 aktualisiert. So habe ich auch die Lektion 4 absolviert. Allerdings gibt es bei Lektion 5 Probleme mit dem Display. Einen Fehler im Programm konnte ich entfernen (I2C->SoftI2c) nur das Display funktioniert immer noch nicht.....

    Einmal editiert, zuletzt von OE2IJL () aus folgendem Grund: gemachte Erfahrung

  • Hallo Frank,


    Gute Idee!

    Visual Studio Code und PlatformIO sind eine interessante Option für Micropython. Sicher anspruchsvoller als Thonny, aber auch wesentlich leistungsfähiger. Ich habe für die verschieden Entwicklungsumgebungen ein eigenes Board eröffnet.


    Micropython auf verschiedenen Entwicklungsumgebungen


    Es muss auch nicht immer ein ESP32 sein. Es gibt noch weitere interessante Boards, die Micropython unterstützen.


    Gruss

    René

  • Hallo Jürgen Hallo Rene,


    ich denke das ist eine Sache die für sehr viele Leute von Interesse ist.


    Also die Kombination:


    Visual Studio Code | Micropython | ESP32


    Macht es Sinn hierfür ein neues Thema im Forum anzulegen ?


    Gruss Frank.

  • Hallo René,


    in den Beiträgen #18 und #20 beschreibst Du, daß für die Programmierung auch Visual Studio Code mit PlatfiormIO benutzt werden kann.

    In dem Video von Andreas Spiess wird die Programmierung mit der Arduino Workbench und C++ gezeigt.


    Kann mit Visual Studio Code auch in Micropython programmiert werden?


    Gruß Jürgen

  • Vielen Dank Kai und René,


    nach der Installation von Thonny 3.2.8 und Folgen der Lektion 9 geht alles wieder.

    Dem alten Fehler bin ich nicht weiter nachgegangen. Fehlersuche wird wieder beim nächsten Problem aktuell, das mit Sicherheit kommen wird.

    Es ist toll, euch zu haben!! Danke noch einmal.


    Viele Grüsse zum Sonntag

    Eberhard

  • Hallo doxa,


    wie Kai schon geschrieben hat, ist Ferndiagnose hier sehr schwierig. Du wirst also etwas experimentieren müssen.


    Inzwischen ist Thonny 3.2.7 aktuell. Da hat es einige Änderungen gegeben. Du solltest dir Lektion 9 anschauen und es mit der aktuellsten Thonny - Version nochmals versuchen. Versuche gemäss der Anleitung in Lektion 9 eine aktuelle Micropython - Version auf das Board zu installieren.

    Eine Übersicht über die Versionen findest du auf

    https://micropython.org/download/esp32/


    Versuche es mit

    https://micropython.org/resour…2-idf3-20191220-v1.12.bin

    oder mit

    https://micropython.org/resour…2-idf4-20191220-v1.12.bin


    Das Bindeglied zwischen Thonny und dem ESP32 ist esptool. Dieses wird als Plugin in Thonny geladen. Aktuell ist hier Version 2.8.

    Als Interpreter muss in Thonny Micropython (ES32) eingestellt sein.


    Voraussetzung ist selbstverständlich ein funktionierender USB - Treiber und ein intaktes Kabel. Sonst wird es auch nicht möglich sein, Micropython auf das Board zu übertragen.


    Gruss

    René

  • Ferndiagnosen sind immer schwierig. Der Fehlermeldung nach, kann Thonny nicht mehr auf den ESP zugreifen. Warum das so ist? Naja da gibt es viele Möglichkeiten. Die mir so auf Anhieb einfallen:

    - Ein Defekt am ESP32

    - Evtl. ein Problem mit dem USB Treiber

    - Vielleicht hilft es ja mal ein anderes USB Kabel zu versuchen.

    - Vielleicht ein Fehler in der Schaltung? Wenn der GPIO0 des ESP schon beim Anschalten auf Low gezogen wird, geht der Controler in den Bootloader Mode (PIN 23 ist das glaube ich).



    Gruß Kai

  • Hallo in die Runde,


    nachdem ich einigen Lektionen "ESP32 mit Mikropython" gefolgt bin, viel gelernt habe und Freude an Thonny hatte und alles mit dem ESP32 lief, stecke ich plötzlich fest und kann mir nicht helfen. Auch eine Neuinstallation von Tonny 3.1bringt wieder dieselbe Meldung vgl Screenshot.

    Was mache ich falsch, wie komme ich weiter?

    Danke im Voraus.

  • Danke Dir, ich und englisch... na ja etwas verstehen tue ich ja. Ich guck mal... :-)

  • Danke, VSC habe ich probiert, scheitere aber bisher immer daran den esp32 einzubinden...