Micropython mit Visual Studio Code

  • Ergänzung : ESPTOOL kann so nicht ausgeführt werden. Meine Vermutung im Video https://www.youtube.com/watch?v=7rWHri-sgQw wird nicht

    Windows sondern Linux verwendet.


    Hallo zusammen,

    ist schon jemand weitergekommen ?

    ESPTOOL bekomme ich noch installiert. Beim ausführen eines Befehls wie zum Beispiel erase flash meldet mir der Rechner esptool nicht gefunden.


    Gruss Frank.

  • Hallo Jürgen,


    so wie es scheint, gibt es immer noch keine vernünftige Integration von Micropython in PlatformIO. Alle Versuche, die ich im Internet gefunden habe, sind unvollständig und wurden nicht weiterentwickelt. Schade!


    Es gibt diverse Plugins, die direkt in Visual Studio Code funktionieren. So out of the box wird es mit dem ESP32 nicht funktionieren. Hat da schon jemand Erfahrung? Der ESP8266 wäre schon besser unterstützt.


    Gruss

    René

  • Man braucht ein REPL Plugin. Ich habe mal zwei oder drei ausprobiert. Über den Suchbegriff Micropython findet man die Plugins recht schnell. .


    Diese Plugins bestehen im Wesentlichen aus Shortcuts für Kommandozeilen-Befehle. Mir war die Beschäftigung damit zu fummelig, darum habe ich es bleiben lassen.


    Weil ich keine Projekte in Micropython umsetze habe ich auch nicht viel Zeit investiert. Die Kleinigkeiten die ich mit Micropython ausprobiere, mache ich mit Thonny, weil es komfortabler ist. Auch wenn die IDE natürlich nicht annähernd an Visual Studio Code herankommt.


    Lange Rede, kurzer Sinn. Ich habe noch kein komfortables Plugin gefunden.


    Gruß Kai

  • Ich habe Visual Studio Code und PlatformIO auf meinem Rechner installiert.


    Das Programmieren des ESP 32 mittels der Arduino Workbench und C++ funktioniert soweit.


    Ich möchte den ESP 32 auch mit Micropython programmieren.


    Mikropython ist bereits installiert und das Programmieren mit der Thonny IDE klappt auch.


    Möchte jetzt auf Visual Studio Code umsteigen.


    Welche Extensions werden hierfür benötigt?

    Hat jemand bereits Erfahrung?


    Gruß Jürgen