Dem SPI-Bus auf's Bit geschaut (Teil 2)


Lange schon versprochen, jetzt ist er endlich da! Der zweite Teil zum Thema SPI - Bus. Diesmal geht es um Praxis: wie können zwei Arduinos über SPI miteinander kommunizieren? Dazu muss einer der Arduinos als Slave konfiguriert sein.


Anhand eines Experimentes lassen wir zwei Arduinos miteinander sprechen. Wir werden mit Hilfe eines Logicanalyzers feststellen, wie weit Theorie und Praxis übereinstimmen.


Wie kann man ganze Texte hin und her schicken? Das ist gar nicht so trivial, da SPI nur die Kommunikation mit einzelnen Zeichen definiert.


In einem dritten Teil betrachten wir zusammen den Sketch für den Master und den Sketch für den Slave. Alle Sourcen werden zusammen mit dem dritten Teil auf Gihub veröffentlicht.


Falls du den ersten Teil nicht gesehen hast: es lohnt sich auf jeden Fall, diesen anzuschauen :